Litreca Academy

Setzen Sie unsere Lösungen effektiv und effizient ein.

Regelmäßige Schulungen an 2 Standorten

Themen für Anwender, Key User und Administratoren

Direkter Austausch mit anderen Anwendern

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Schulung?

Gerne beantworten wir Ihre speziellen Fragen persönlich. Bitte hinterlassen Sie hierzu Ihre Kontaktdaten.

Schulungen für Sie und Ihre Mitarbeiter

Litreca unterstützt Sie mit Produkten rund um den Finanzbereich. Setzen Sie diese Produkte effektiv und effizient ein. Lassen Sie sich und ihre Mitarbeiter in der Litreca Academy schulen. Das beste und schnellste Auto bringt nichts, wenn man keinen Führerschein hat!

Wissen geht verloren, weil man das Erlernte nicht ständig braucht. Erinnern Sie sich noch, wann die Regierungszeit von Kaiser Augustus war, warum Fürst von Bismarck die Sozialversicherung eingeführt hat und wie man eine quadratische Gleichung auflöst? Wissen fehlt, weil man bisher keine Zeit gefunden hat, sich mit Neuerung auseinanderzusetzen. Wissen Sie, ob man nach der neuen Rechtschreibung Portemonnaie oder Portmonee schreibt? Es gibt tausend Beispiele und Fragen. Die wollen wir gar nicht alle beantworten (oder können das auch nicht). Wir können Litreca.

In Unternehmen gibt es hauptsächlich 2 Ursachen: Fluktuation und fehlende Zeit

Sie sind Kunde, wir sind die Spezialisten.
Sie nutzen unsere Anwendungen, wir zeigen Ihnen wie.

Unsere Schulungen richten sich an Anwender, Key User und Administratoren.

Sie setzen Ltc|treasury, Ltc|analytics, Ltc|accountbook in SAP oder Ltc|receivables energy in SAP, oder oder oder ein? Im Kurskatalog finden Sie die Beschreibungen zu unseren Schulungsangeboten und lesen, was Sie erwarten dürfen: Praxisorientierte Information und Übungen direkt am System. Wie Sie möchten: Sie kommen zu uns, in modern ausgestattete Schulungsräume, oder wir kommen zu Ihnen an den Arbeitsplatz.

Schulungsübersicht

Alle Schulungen der Litreca Academy beginnen um 09:00 Uhr und enden um 17:00 Uhr. Neben Warm- und Kaltgetränken versorgen wir unsere Gäste mit belegten Brötchen und süßen Stückchen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten können wir keinen Mittagstisch anbieten.

Das passende Thema nicht gefunden? Haben Sie individuelle Wünsche, dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach unter 0711 / 72 72 46-0 an.

Kurs-Nr.: 111 - Ltc|accountbook in SAP

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem SAP-System

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie das Programm Ltc|accountbook in SAP® optimal bedienen. Sie lernen das Programm zu konfigurieren und an Ihre firmenindividuellen Bedürfnisse anzupassen. Sie werden problemlos neue Bankkonten einrichten und Suchmuster anlegen, automatische Sachkontenbuchungen durchführen, Akonto-Zahlungen bearbeiten und in elektronischen Bankauszügen recherchieren, elektronische und papierhafte Avise verarbeiten und buchungskreisübergreifende Buchungen einstellen.

Kursinhalt

Basiswissen

  • Theoretische Grundlagen
  • Grundfunktionen des Programms und Möglichkeiten der Einstellungen

Bedienungsoberflächen

  • Art und Aufbau der Anwendungsmasken / Konfigurationsmöglichkeiten von Layouts

Tabellen

  • Banken / Kontierung / Zusatzkontierung / Aufteilungsbuchungen / Kontenfindung / …

Einrichtung von Bankkonten

  • Notwendige Angaben / optionale Angaben / …

Anlegen von Suchmustern

  • Notwendige Angaben / optionale Angaben / Optimierung / …

Automatische Sachkontenbuchungen

  • Buchungslogik: BUK / BANK / TAC / BA / BS / …

Akontozahlungen bearbeiten

  • Direkte Buchung beim Einleseprozess / Nachbearbeitung: Akonto gegen Debitor / Zuselektion von OPs verschiedener Debitoren / Weiterleitung mit Mailfunktion bzw. Kommentar / …

Recherche

  • Möglichkeiten innerhalb der elektronischen Bankauszüge

Avisverarbeitung

  • Elektronische Avise / papierhafte Avise
Kurs-Nr.: 117 - Ltc|cash in SAP

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem SAP-System

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie das Programm Ltc|cash in SAP® optimal bedienen. Sie lernen die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Anlegen eines Layouts für den Aufbau eines Tagesfinanzstatus und einer Liquiditätsvorschau. Im Kern der Schulung wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Ursprungsdaten aus dem SAP ermitteln und über Parameter an Ihre Anforderungen anpassen und mit manuellen Dispositionen vervollständigen können.

Kursinhalt

Überblick

  • Voraussetzungen, Arbeitsweise und Grundfunktionen des Programms

Ltc-Tabelleneinstellungen / Parameterpflege

  • Bankenparameter einstellen und liquiditätswirksame Sachkonten bestimmen.
  • Berichtsspezifische Variablen für den Finanzstatus und den Vorschaubericht festlegen. Hierzu gehören die Ermittlung der Zahlungsströme aus den Forderungen und Verbindlichkeiten, Bestellungen und Kundenfakturen, Darlehen und FX-Geldhandel, die Einstellungen für die manuellen Dispositionen (Merkposten) und SAP-Zahlläufe.

Nur bei Energieversorgern:

  • Sie werden in die Datenermittlung des Vertragskontokorrents bei getrennten Systemen bzw. Mandanten eingewiesen und lernen die Zuordnung der verschiedenen Merkmale zu Liquiditätspositionen zu bestimmen. Darüber hinaus werden Ihnen die Simulationsoptionen für Abschlagspläne und Rechnungen aufgezeigt.

Übungen

  • Übungen werden für das Hinzufügen und Pflegen von Merkposten, Darlehen, Tages- und Festgeldern, Kontenüberträgen und Cash Pooling angeboten.

Berichte und Layouts

  • Sie lernen das Anlegen und Ausprägen von Layouts und wie die Einstellungen für die Selektionsparameter für die Berichte einzustellen sind.
Kurs-Nr.: 119 - Ltc|liquidity in SAP

Zielgruppe: Anwender & Key User

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem SAP-System

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie das Programm Ltc|liquidity in SAP® optimal bedienen. Sie lernen die Arbeitsweise des Programmes und die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Pflegen der Zuordnungsregeln zur Analyse der Daten bis auf Beleg- /Kostenstellenebene und den Informationsgehalt des Abstimmprotokolls. Weiterhin wird Ihnen das Anlegen von Berichten und Layouts dargestellt. Ein weiterer Schwerpunkt sind die neuen Möglichkeiten bei der Aufbereitung und Weitergabe der in SAP ermittelten Daten.

Kursinhalt

Überblick

  • Voraussetzungen, Arbeitsweise und Grundfunktionen des Programms

Basis-Customizing SAP

  • Definition der Liquiditätspositionen
  • Zuordnung von Hausbanken- und Zuordnung der Abfragefolgen

Ltc-Tabelleneinstellungen / Parameterpflege

  • Abfragen definieren und zuordnen
  • Zahllauftabelle pflegen

Nur bei Energieversorgern:

  • ISU-Zuordnungen auf Belegebene (Hauptvorgang, Sparte, Kontenfindungsmerkmal etc.) inklusive Systemtrennung

Liquiditätsdaten

  • Liquiditätsdaten erzeugen
  • Plausibilisierung der Istdaten mithilfe des Abstimmprotokolls
  • Übergabe der Daten in den Liquiditätsbericht

Planwerte

  • Erfassen, Pflegen und Ableiten von Planwerten aus den SAP Modulen FI und CO
  • Umsetzen der Planwerte auf Liquiditätswirksamkeit

Berichte und Layouts

  • Definition und Erstellung von Berichten und Layouts
  • Berichtsauswahl und Selektionsparameter beispielsweise für die Betrachtung einzelner Gesellschaften oder des gesamten Konzerns
Kurs-Nr.: 120 - Ltc|bank in SAP

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem SAP-System

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie das Programm Ltc|bank in SAP® optimal bedienen. Sie lernen die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Ablehnen einer Freigabe, das manuelle Versenden und Signieren von Zahldateien, den Abruf von Statusmeldungen von der Hausbank sowie die Auswertung von Monitornachrichten und mögliche Reaktionen auf Meldungen.

Kursinhalt

Basiswissen

  • Grundfunktionen des Programms
  • Berechtigungssteuerung (Administrator vs. Anwender)

Bedienungsoberflächen

  • Art und Aufbau der Anwendungsmasken
  • Konfigurationsmöglichkeiten (Anpassung von Layouts)

Bedeutung von Schaltflächen

  • Programmsteuerung über Icons / Menü Folgen von Schaltflächenaufrufen

Bearbeitungsroutinen

  • Vorschlagsläufe freigeben / Freigabe ablehnen
  • Umbuchungen anlegen
  • Ad-hoc-Zahlungen erfassen und Zahlvorgänge auslösen
  • Auszüge und Nachrichten von Hausbanken abrufen

Eingabemöglichkeiten

  • Notizen zu Vorgängen anlegen
  • Erfassen und versenden von Nachrichten zu Vorgängen

Monitore

  • Aufbau der Monitore: Interpretationen / mögliche Reaktionen / Auswirkungen

Protokolle

  • Aufruf und Auswertung von Protokolldateien
Kurs-Nr.: 260 - Ltc|analytics Excel

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit MS Excel

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie das Programm Ltc|analytics richtig bedienen und optimal zur Erleichterung Ihrer täglichen Arbeit einsetzen. Erstellen Sie Berichte sicher und ganz nach den individuellen Erfordernissen des Unternehmens.

Kursinhalt

Einführung in OLAP

  • Überblick der Komponenten
  • Modell verstehen (Datenbanken, Dimensionen, Elemente, Würfel)

Beispiel-Würfelmodell erstellen

  • Datenbank erstellen
  • Dimensionen anlegen
  • Elemente einfügen (manuell, copy & paste, copy & paste mit Hierarchieformat)
  • Würfelzusammenstellung aus verschiedenen Dimensionen
  • Attribute definieren

Daten anzeigen, analysieren und dynamisch berichten

  • Ad hoc Reports mit dem "Ansicht einfügen"-Assistenten
  • Werte in die Datenbank zurückschreiben
  • Elemente einfügen: Einfache Elemente und Schaltflächen
  • Flexibler Berichtsentwurf mit Elementen und Subsets
  • Filtereinstellungen mit Subsets
  • Dynamische Berichte
Kurs-Nr.: 263 - Ltc|analytics Web / cash Edition / treasury Edition

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 2 Tage

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit MS Excel

Beschreibung

Diese Schulung richtet sich an alle Ltc|cash und Ltc|treasury Kunden, die eine Version ab 7.0 einsetzen und die in gewohnter Excel-Umgebung mit Ltc|analytics schneller, präziser, einfacher und revisionssicher analysieren und reporten möchten.

Kursinhalt Tag 1

Allgemeine Einführung in die Ltc|analytics Web-Anwendung

  • der Berichts- und Datei-Manager

Erste Schritte im Datei-Manager

  • Anlegen von Ordnergruppen, Stammverzeichnissen, Ordnern und Arbeitsmappen

Schnelle und flexible Berichtserstellung mit dem Assistenten „Ansicht einfügen“

  • Pro & Contra

Aufbau von dynamischen Berichten mithilfe von DynaRanges

  • Erste Schritte: Was sind DynaRanges und wofür sind sie gut?
  • Erste Einführung in den Subset-Editor in Verbindung mit DynaRanges
  • Formeleinbindung in DynaRanges über Datenfunktion einfügen
  • Dynamische Berechnungen aus DynaRanges (Summen ziehen)

Einbindung von Diagrammen aus DynaRanges

  • Einfache Diagramme
  • Dynamische Diagramme
  • SUCCESS-Diagramme
  • Mikrodiagramme

Kursinhalt Tag 2

Dynamische Formularelemente wie ComboBoxen und Datumsschalter in Verbindung mit DynaRanges

Arbeiten mit Ressourcen, Variablen und benannten Bereichen

Weitere Formularelemente

  • Checkboxen

Frameset-Erstellung

  • Wichtige Steps zur Erstellung eines Framesets
  • Dynamische Verknüpfung mit weiteren Berichten über Hyperlink-Funktionen

Formatierungs-Regel vergeben mit dem Regel-Assistenten

Null-Unterdrückung

Dynamische Bildeinbindung

Berichte

  • Berichtsveröffentlichung
    • im Berichts-Manager
    • Schnellveröffentlichung
  • Berichtsexport und Berichtsimport
  • Berichte drucken / PDF-Datei exportieren

Einführung in die Ltc|analytics Standard-Applikation

Kurs-Nr.: 264 - Ltc|analytics Web / Forderungsmanagement Edition

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 2 Tage

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit MS Excel

Beschreibung

Diese Schulung richtet sich an alle Ltc|receivables energy in SAP® Kunden, die eine Version ab 7.0 einsetzen und die in gewohnter Excel-Umgebung mit Ltc|analytics schneller, präziser, einfacher und revisionssicher analysieren und reporten möchten.

Kursinhalt Tag 1

Allgemeine Einführung in die Ltc|analytics Web-Anwendung

  • der Berichts- und Datei-Manager

Erste Schritte im Datei-Manager

  • Anlegen von Ordnergruppen, Stammverzeichnissen, Ordnern und Arbeitsmappen

Schnelle und flexible Berichtserstellung mit dem Assistenten „Ansicht einfügen“

  • Pro & Contra

Aufbau von dynamischen Berichten mithilfe von DynaRanges

  • Erste Schritte: Was sind DynaRanges und wofür sind sie gut?
  • Erste Einführung in den Subset-Editor in Verbindung mit DynaRanges
  • Formeleinbindung in DynaRanges über Datenfunktion einfügen
  • Dynamische Berechnungen aus DynaRanges (Summen ziehen)

Einbindung von Diagrammen aus DynaRanges

  • Einfache Diagramme
  • Dynamische Diagramme
  • SUCCESS-Diagramme
  • Mikrodiagramme

Kursinhalt Tag 2

Dynamische Formularelemente wie ComboBoxen und Datumsschalter in Verbindung mit DynaRanges

Arbeiten mit Ressourcen, Variablen und benannten Bereichen

Weitere Formularelemente

  • Checkboxen

Frameset-Erstellung

  • Wichtige Steps zur Erstellung eines Framesets
  • Dynamische Verknüpfung mit weiteren Berichten über Hyperlink-Funktionen

Formatierungs-Regel vergeben mit dem Regel-Assistenten

Null-Unterdrückung

Dynamische Bildeinbindung

Berichte

  • Berichtsveröffentlichung
    • im Berichts-Manager
    • Schnellveröffentlichung
  • Berichtsexport und Berichtsimport
  • Berichte drucken / PDF-Datei exportieren

Einführung in die Ltc|analytics Standard-Applikation

Kurs-Nr.: 281 - Ltc|cash + Ltc|treasury - Basic Edition

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: kaufmännisches Verständnis

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie die Programme Ltc|cash und Ltc|treasury optimal in den Bereichen der u.a. Modulfunktionen bedienen. Passen Sie die  Benutzeroberfläche ihren Bedürfnissen an, nutzen Sie die die Filter- und die Exportfunktion und erstellen und verändern Sie druckfähige Ansichten. Lernen Sie die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Filtern, das Splitten von Umsätzen und das Erstellen von terminierten Serien.

Kursinhalt

Basiswissen

  • Systemeinstellungen Benutzer
  • Favoriten anlegen

Bedienungsoberflächen

  • Art und Aufbau der Anwendungsmasken
  • Konfigurationsmöglichkeiten (Anpassung von Layouts)

Bearbeitungsroutinen

  • Einlesen von Umsätzen
  • Abstimmung von Umsätzen und Dispositionen
  • Anlegen von Disposition
  • Anlegen von Cashflow-Varianten
  • Arbeiten mit dem Clearings Manager

Besondere Merkmale des Kurses

  • Der Kurs soll Ihnen einen sicheren und routinierten Umgang im Anwenderbereich vermittelt, weshalb der Anteil von praktischen Übungen besonders hervorgehoben wird. Die erworbenen Kenntnisse sind Voraussetzung für die Ltc|cash + Ltc|treasury Key User Schulung. Kurs-Nr.: 282
Kurs-Nr.: 282 - Ltc|cash + Ltc|treasury - Key Edition

Zielgruppe: Key User

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Vorkenntnisse Kurs-Nr.: 281

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie die Programme Ltc|cash und Ltc|treasury optimal in den u.a. Modulbereichen bedienen. Sie können die Anwender in Ihrem Hause schulen und in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Sie sind in der Lage alle Stammdaten und Systemeinstellungen vorzunehmen. Sie richten User ein und pflegen deren Berechtigungen, Sie legen Gesellschaften an und pflegen neue Bankkonten ein. Sie erfahren, welche Systemreports es gibt wie Sie die Fehlersuche nutzen, um Ihre Anwender optimal und kompetent in Problemstellungen zu unterstützen.

Kursinhalt

Basiswissen

  • Systemeinstellungen
  • Importschnittstelle
  • User anlegen
  • Berechtigungskonzepte verwalten

Stammdaten

  • Pflege und Einstellung der im Umgang mit den Modulen benötigen Stammdaten

Bedienungsoberflächen

  • Abstimmung, Disposition, Cashflow, Clearing
  • Zahlungsverkehr, Cashpooling

Monitoring

  • Nutzung der bestehenden Systemreports und erstellen eigener Ansichten
  • Erstellung eines Standart-Finanz-Status

Fehlersuche

  • Über Umsätze / Blacklist / Dateieditor / Auszugseditor / Analysen
Kurs-Nr.: 284 - Ltc|cash + Ltc|treasury - Darlehen

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Grundlagenwissen Kurs-Nr.: 281

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie die beschriebenen Module optimal bedienen. Sie lernen die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. variabel verzinste oder gefixte Darlehen anzulegen. Wie legen Sie Swaps an und wie bilden Sie ein geswaptes Darlehen ab? Wie werden Bürgschaften und Grundgeschäfte eingepflegt und miteinander verknüpft? Welche Unterstützung bietet das DMS im operativen Geschäft? Welche Auswertungsmöglichkeiten bietet Ihnen das System?

Kursinhalt

Stammdaten und Systemeinstellungen gezielt zu den Modulbereichen

  • Währungen
  • Zinsen
  • Bewertungseinheiten
  • Klassen

Bedienungsoberflächen

  • Assets & Liabilities
  • Money & Market
  • Linien
  • Bürgschaften & Sicherheiten
  • DMS

Monitoring

  • Nutzung der entsprechenden Systemreports und erstellen eigener Ansichten.

Besondere Merkmale des Kurses

  • Der Kurs soll Ihnen einen sicheren und routinierten Umgang im Anwenderbereich vermittelt, weshalb der Anteil von praktischen Übungen besonders hervorgehoben wird.

    Empfehlung:
    Diesen Kurs mit Kurs Nr.: 285 Liquiditätsplanung zu kombinieren, so können Sie eine ganzheitliche Planungsstrategie entwickeln.
Kurs-Nr.: 285 - Ltc|cash + Ltc|treasury - Liquiditätsplanung

Zielgruppe: Key User

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Grundlagenwissen Kurs-Nr.: 281

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie die beschriebenen Module optimal bedienen. Sie lernen die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Arbeiten mit den Ist-/Forecast-/Planzahlen. Wie behalte ich meine Forderungsbestände im Auge und integriere diese in meinen Forecast? Wie arbeite ich mit Kategorisierungsregeln? Welche Möglichkeiten gibt es, meine Planung in das System einzulesen? Wobei unterstützen mich Kategorien und wo zeige ich die verschiedenen Sichten in meinem Konzern an?

Kursinhalt

Stammdaten und Systemeinstellungen gezielt zu den Modulbereichen

  • Währungen
  • Zinsen
  • Kategorien anlegen
  • Klassen
  • Finanzstatus

Bedienungsoberflächen

  • Disposition Finanzpläne einlesen
  • Controlling
  • Finanzstatus
  • Cashpooling-Abrechnung
  • DMS

Monitoring

  • Nutzung der bestehenden Systemreports und erstellen eigener Ansichten

Besondere Merkmale des Kurses

  • Der Kurs soll Ihnen einen sicheren und routinierten Umgang im Anwenderbereich vermittelt, weshalb der Anteil von praktischen Übungen besonders hervorgehoben wird.

    Empfehlung:
    Diesen Kurs mit Kurs Nr.: 284 Darlehen zu kombinieren, so können Sie eine ganzheitliche Planungsstrategie entwickeln.
Kurs-Nr.: 286 - Ltc|cash + Ltc|treasury - FX

Zielgruppe: Anwender

Kursdauer: 1 Tag

Unterrichtsart: Präsenzschulung

Voraussetzung: Vorkenntnisse Kurs-Nr.: 281

Beschreibung

Nach dem Besuch dieses Kurses können Sie die beschriebenen Module optimal bedienen. Sie lernen die verschiedenen Funktionen kennen, wie z.B. das Erstellen von Exposures, das Abbilden von Profit/Lost und das Bewerten von Fremdwährungen. Kontenstände fließen als Bedarfsmeldungen in das Exposure ein und lassen Sie so Risiken und Bedarf frühzeitig erkennen. Welche Unterstützung bietet das DMS im operativen Geschäft? Welche Auswertungsmöglichkeiten bietet Ihnen das System?

Kursinhalt

Stammdaten und Systemeinstellungen gezielt zu den Modulbereichen

  • Währungen
  • Klassen

Bedienungsoberflächen

  • FX
  • FX Exposure
  • Controlling
  • Cashflow

Monitoring

  • Nutzung der entsprechenden Systemreports und erstellen eigener Ansichten.

Besondere Merkmale des Kurses

  • Der Kurs soll Ihnen einen sicheren und routinierten Umgang im Anwenderbereich vermittelt, weshalb der Anteil von praktischen Übungen besonders hervorgehoben wird.

Jetzt anmelden

* Pflichtfelder

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 450,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer pro Tag.

Bei 2-tägigen Schulungsangeboten werden demnach 900,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer fällig.

Wichtige Information

Sollte die Mindestteilnehmeranzahl von 3 Personen nicht erreicht werden, findet diese Schulung nicht statt. Wir informieren Sie rechtzeitig darüber. Selbstverständlich wird die Teilnahmegebühr in diesem Fall nicht fällig.

Bitte wählen Sie das gewünschte Schulungsangebot aus:

Schulungsangebot Stuttgart
Schulungsangebot Hamburg / Norderstedt

Persönliche Angaben des Teilnehmers

Rechnungsempfänger

Für die Anmeldung müssen Sie die AGB für Schulungen/Veranstaltungen der Litreca AG akzeptieren.